Wie Sie uns erreichen / How to contact us / come contattarCi :

Walther Sinemus GmbH - Wassertechnik & Design
Gartenausstattungen

Verwaltung

Märkischer Ring 92
D - 58097 HAGEN-Zentrum

Tel. +49/(0)2331/25868
Fax. +49/(0)2331/24008

email:  info@gartensinemus.de

Bürozeiten : Mo - Fr. 9.00 - 13.00, 14.00 - 17.00

Bitte bei Kataloganforderung beachten :
1. Anfragen von Händlern : Bitte schicken Sie uns Ihre Anfrage auf Ihrem Geschäftsbogen per Tele-
                                          fax oder Post zu. Anfragen per email können wir aus Gründen des Fach-
                                          händlerschutzes nicht bearbeiten.      

2. Anfragen von Privatkunden : Endverbraucher-Kataloge verschicken wir nur gegen Voreinsendung
                                               
einer Schutzgebühr von EUR 10,00 für das gesamte Programm 
                                                (bzw. EUR 4,00 nur für das Teichprogramm) in Briefmarken oder 
                                                per Scheck zu. Die Schutzgebühr wird Ihnen bei einer Bestellung 
                                                vergütet.

                                               

Walther Sinemus GmbH - Wassertechnik & Design
Gartenausstattungen

Zentrallager
& Ausstellung 
Auf der Bleiche 9
58300 Wetter-Wengern

Tel. 02335 / 739803

Öffnungszeiten Ausstellung : 15.3-30.9: Do + Fr 10-17.30 Uhr, Sa 10-17 Uhr oder nach 
telef. Vereinbarung  //  1.10.-14.3.: nur nach tel. Vereinbarung
Produktschwerpunkte : Teichprogramm, Wasserspiele, Springbrunnen, Gartenausstattung

 

Alle Angaben und Informationen auf diesen Internet-Seiten sind nach bestem Wissen und
Gewissen eingestellt. Irrtümer und Falscheingaben bleiben ausdrücklich vorbehalten. 
Technische Änderungen, die der Verbesserung des Produktes dienen, bleiben ebenfalls ohne 
vorherige Ankündigung vorbehalten. 

Impressum :
Walther Sinemus GmbH
Märkischer Ring 92
D-58097 Hagen
Steuernummer 321/5765/0304
HRB 1206 / AG Hagen
Ust.ID.Nr. DE 125 132 540
Gesch.f. J.Michael Sinemus

Bankverbindungen : Märkische Bank eG, Hagen ;  Volksbank Solingen-Remscheid

Internet-Konzeption : W. Sinemus GmbH, Hagen
Programmierung      : W. Sinemus GmbH, Hagen

Haftungsinformation : Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte evtl. externer Links. Für 
den Inhalt der verlinkten Seiten ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Im Falle von Streitigkeiten - Daten oder Bildmaterial betreffend -, wettbewerbsrechtlichen 
oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, uns
bereits im Vorfeld zu benachrichtigen. Die Kostenrechnung einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorherige Benachrichtigung wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Rechtshinweise :
Copyright : W. Sinemus GmbH, Hagen

Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen 
Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der kommerziellen Nutzung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors 
bzw. Erstellers.
Jeder Mißbrauch wird strafrechtlich verfolgt, ebenso unerlaubte Nutzung und Kopien 
unserer Fotos oder Seiteninhalte.
Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekannt- werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen B2B (in Auszügen)

0. Allgemeines (Stand 2011)
Die nachstehenden Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen gelten unmittelbar in allen Kaufbetragsbeziehungen zwischen der Firma W. Sinemus GmbH, nachfolgend „Verkäufer“ genannt, und Unternehmern und juristischen Personen des öffentlichen Rechts (Käufer). Entgegenstehende oder abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn der Verkäufer einen Vertrag durchführt, ohne solchen Bedingungen ausdrücklich widersprochen zu haben.

1. Vertragsanbahnung, Angebot und Bestellung

1. Alle Angebote sind stets freibleibend bis zum Festabschluß. Mit der Bestellung einer Ware oder Leistung erklärt der Käufer verbindlich, die bestellte Ware oder Leistung erwerben zu wollen. Der Verkäufer ist berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot binnen 2 Wochen nach Eingang bei ihm anzunehmen. Die Annahme kann durch den Verkäufer entweder durch Auftragsbestätigung oder Lieferung der Ware/Leistung erklärt werden. Der Käufer 
ist zur sofortigen Prüfung der Auftragsbestätigung des Verkäufers verpflichtet. Etwaige Abweichungen von seiner Bestellung sind unverzüglich zu rügen. Unterbleibt dies, so richtet sich der Vertragsinhalt nach dem Inhalt der Auftragsbestätigung des Verkäufers.
2. Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen.

Lieferungsmöglichkeit bleibt grundsätzlich vorbehalten.

2. Preise und Zahlungsbedingungen, Verzug

1. Alle Preise gelten ab Lager Hagen, netto, zzgl. der am Tag der Lieferung geltenden MWSt. Die Preise werden grundsätzlich nach dem am Liefertag gültigen Listenpreis berechnet, soweit dies nicht anderweitig schriftlich vereinbart ist. Preisänderungen bleiben vorbehalten, wenn während der Laufzeit eines Abschlusses Preisänderungen für Transportkosten, Wareneinkäufe, Löhne, etc. entstehen.

Unsere Rechnungen sind spätestens 14 Tage nach Rechnungserhalt rein netto Kasse zu begleichen.
Sind anderweitige Zahlungsbedingungen vereinbart, gelten die in unserer Auftragsbestätigung ausgewiesenen Bedingungen als vereinbart. Mit Überschreitung des vereinbarten Zahlungsziels, spätestens nach 14 Tagen, werden Verzugszinsen in Höhe von 7 % über dem jeweiligen Basiszinssatz verlangt.
2. Die Zurückhaltung von Zahlungen wegen etwaiger Beanstandungen oder Gegenansprüche seitens des Käufers sind ausgeschlossen.

3. Lieferung und Versand, Gefahrübergang

1. Die Angabe einer Lieferzeit ist ohne Gewähr und stets als annähernd zu betrachten. 
2. Die Warenlieferung erfolgt durch Bereitstellung der Ware zur Abholung am Zentrallager des Verkäufers. Verpackung, Transport, Versicherung sind exclusive. Lieferung und Versand erfolgt stets auf Wunsch des Käufers gem. § 447 BGB auf dessen Rechnung und Gefahr. Die Gefahr für den Untergang, die Verschlechterung  oder das sonstige Abhandenkommen der Ware geht spätestens mit der Übergabe der Ware an den Frachtführer am Zentrallager des Verkäufers auf den Käufer über, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen oder der Verkäufer noch andere Leistungen, wie z.B. den Transport übernommen hat. Die unbeanstandete Übernahme der Sendung durch den Frachtführer gilt als Beweis für ordnungsgemäße Beschaffenheit der Verpackung und Verladung. Bei Montagen durch den Verkäufer geht die Gefahr spätestens mit der Ankunft der Materialien auf dem Grundstück/Bestimmungsort des Käufers auf den Käufer über.

Transportschäden sind sofort beim Transporteur anzumelden, wobei die vorgeschriebene Schriftform einzuhalten ist.
Bei Anlieferung durch Spedition, Paketdienst oder Werk-LKW muß diese schriftliche Meldung innerhalb 3 Werktagen vorliegen.
4. Mängelrüge

Meldungen über fehlende Waren sind uns binnen 2 Tagen nach Warenerhalt, erkennbare Materialfehler innerhalb 3 Tagen nach Eingang der Ware schriftlich und begründet anzuzeigen. Für einwandfrei nachgewiesene Materialfehler an den von uns gelieferten Waren wird schnellstmöglich Ersatzlieferung oder Wertminderung geleistet. Schadenersatz, egal aus welchem Rechtsgrund, ist ausgeschlossen.

5.Sonderanfertigungen

1. Sonderanfertigungen sind alle Produkte oder Dienstleistungen, die nicht in den zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden Preislisten des Verkäufers enthalten sind. Für Sonderanfertigungen ist vom Käufer/Auftraggeber nach Erhalt der Auftragsbestätigung eine Anzahlung zu leisten, soweit nicht etwas Abweichendes schriftlich vereinbart ist. 
2. Evtl. vereinbarte Lieferzeiten beginnen frühestens mit Gutschrift der vollständigen Anzahlung beim Verkäufer zu laufen. Der Restbetrag ist zahlbar bei Mitteilung der Fertigstellung und Übermittlung der Rechnung . 
3. Zwischen den Vertragsparteien besteht Einigkeit darüber, dass Rücknahmen grundsätzlich ausgeschlossen sind.

6. Mündliche Nebenabreden

Mündliche Vereinbarungen, Nebenabreden oder Zusagen sind für den Verkäufer erst bindend, wenn Sie von Käufer und Verkäufer schriftlich bestätigt worden sind.

7
. Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Waren/Leistungen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher gegen den Käufer stehenden Forderungen  alleiniges Eigentum des Verkäufers. 

8. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen gültig. Die Vertragspartner vereinbaren, die ungültige Bestimmung durch eine gültige Bestimmung zu ersetzen, welche wirtschaftlich der Zielsetzung der Vertragspartner am besten entspricht. Das Gleiche gilt im Fall einer Lücke des Vertrages.

9. Erfüllungsort und Gerichtstand
für beide Vertragspartner ist Hagen/Westf.. Es gilt dtsch. Recht mit Ausnahme des UN-Kaufrechts

Die vollständigen AGB senden wir Ihnen gerne auf Anforderung zu.